Humor

/Schlagwort: Humor

Die Flotte-Unterwasser-Lotte mehrt Ihre Möglichkeiten

erhellend & erheiternd: tiefgründiger, herzhafter, martimer Humor Im Herbst 2018 habe ich das  Möglichkeits-Meer im Naturhistorischen Museum ergründet. Diesem ist jetzt die Flotten-Unterwasser-Lotte entstiegen - die noch einprägsamere clowneske Ausprägung meines Schaffens. Ihr Appell: "Lasst uns Humor viel ernster nehmen und g'scheit blödeln als beste Voraussetzung für Kreativität & Innovationskraft" Die Flotte-Unterwasser-Lotte würzt fundierte Inhalte [...]

Storytelling: Mit einprägsamen Geschichten Augen öffnen & neue Sichtweisen erschließen

Ich nutze intuitiv Storytelling in der Wissensvermittlung seit ich 1983 - damals 22-jährig - in die Erwachsenenbildung gestartet bin. Damals habe ich deutlich älteren und damit erfahreneren Berufstätigen im Rahmen ihrer Ingenieursausbildung auf eine schwierige, umfangreiche externe Prüfung in Qualitätssicherung vorbereitet. Unter anderem habe ich auch Sigfried Wolf, jetzt Aufsichtsratspräsident der Österreichischen Industrieholding AG damals [...]

Killerargumente gekonnt kontern

Killerphrasen sind „Prachtexemplare destruktiver Kreativität“, wird doch sehr viel Energie und Arbeitszeit nur auf ein einziges Ziel gelenkt: die Meinung des anderen unterbinden, eine Diskussion mit dem Austausch von Argumenten zu verhindern und die eigene Anschauung bedingungslos durchzusetzen. Bereits hier ist klar: die Verwendung von Killerphrasen ist kein Mittel bei der Suche nach der besten [...]

Kulturwandel von innen & außen

"Gartner Predicts by 2021, CIOs Will Be as Responsible for Culture Change as Chief HR Officers: Successful Digital Transformation Initiatives Must Be Accompanied by Culture Changes" ist die Headline von STANFORD, Conn., February 11, 2019. Johann Wolfgang von Goethe hat auch schon gewusst: „Nichts ist innen, nichts ist außen. Denn was drinnen, das ist draußen.“ [...]

Führungskompetenz Humor

Als junge Frau habe ich mir hofnärrischen Humor angeeignet, um auf diese Weise Gehör zu finden. In der Zwischenzeit habe ich die Humor-Kompetenz professionalisiert. Humor ist eine wunderbre Möglichkeit, Menschen in achtsam-respektvoller Weise einen Spiegel der Erkenntnis vorzuhalten. Mit seiner irritierenden Wirkung ist er liebevoll-verstörend. Und schafft so einen fruchtbaren Nährboden für Innovation. Herzliche Fröhlichkeit [...]

Sei die Veränderung, die du dir wünscht

Liebend gerne hätten wir gerne mehr Einfluss auf unsere gesellschaftlichen & wirtschaftlichen Strukturen. Doch da ist unser Einfluss beschränkt. Also unterstützen wir Menschen, dass sie innerhalb der Strukturen wie sie nun einmal sind, freudvoll vorankommen und dabei wohl-auf bleiben. Vom Strömungstauchen können wir viel für kluge (Selbst-)Steuerung in unseren gesellschaftlichen & wirtschaftlichen Strömungen lernen. Was [...]

Heiter-souveräne Gelassenheit statt Perfektionismus

Nicht nur Frauen neigen zu den Fallen Bescheidenheit und Perfektionismuss. Weit offen steht daher die Falle des schlechten Gewissens. Wir nehmen uns Rückschläge und Misserfolge zu sehr zu Herzen. Dem weit verbreiteten Spruch: „Niederfallen, aufstehen, Krone zurechtrücken und weitergehen.“ fehlt etwas Essentielles: Nämlich die Reflexion, was lerne ich daraus und was mache ich beim nächsten [...]

Lebensfreude auch in trüben Zeiten

„Ich freue mich, wenn es regnet. Denn wenn ich mich nicht freue, regnet es auch.“ Dieses Zitat von Karl Valentin kombiniere ich gerne mit einem von Erich Kästner: „Humor ist der Regenschirm der Weisen.“ Damit landet man wieder bei einer Weisheit von Karl Valentin: „Jedes Ding hat 3 Seiten: Die negative, die positive und die [...]

Beherzt mein Leben gestalten – Unerfreuliches weniger zu Herzen nehmen

Gute Nachricht: Lebensfreude & Zufriedenheit, Glück & Erfüllung, Zuversicht & Selbstvertrauen, Spaß & Humor ist zwar epigenetisch erblich, gibt es aber auch im 2. Bildungsweg! Das schlimmste Gefängnis vieler Menschen ist allerdings die Angst, was andere über sie denken. „Mach es allen Recht. Sei beliebt.“ ist ein weit verbreiteter Stressverstärker. „Ach hätte ich den Mut [...]