Tauchen

/Tauchen

Führungskompetenz Humor

Als junge Frau habe ich mir hofnärrischen Humor angeeignet, um auf diese Weise Gehör zu finden. In der Zwischenzeit habe ich die Humor-Kompetenz professionalisiert. Humor ist eine wunderbre Möglichkeit, Menschen in achtsam-respektvoller Weise einen Spiegel der Erkenntnis vorzuhalten. Mit seiner irritierenden Wirkung ist er liebevoll-verstörend. Und schafft so einen fruchtbaren Nährboden für Innovation. Herzliche Fröhlichkeit [...]

Mit Wissen Lern- und Lebensfreude steigern

„Fang nie an, aufzuhören & hör nie auf, anzufangen!“ Diese Lebenseinstellung von Lucius Annaeus Seneca bringt die Einstellung des lebenslangen Lernens auf den Punkt. Für die einen beängstigend & bedrohlich für uns spannend & erfreulich: Die Aussage von Hugo von Hofmannsthal "Das ganze Leben ist ein ewiges Wiederanfangen." Hand auf’s Herz: Wann haben Sie zum letzten [...]

Sei die Veränderung, die du dir wünscht

Liebend gerne hätten wir gerne mehr Einfluss auf unsere gesellschaftlichen & wirtschaftlichen Strukturen. Doch da ist unser Einfluss beschränkt. Also unterstützen wir Menschen, dass sie innerhalb der Strukturen wie sie nun einmal sind, freudvoll vorankommen und dabei wohl-auf bleiben. Vom Strömungstauchen können wir viel für kluge (Selbst-)Steuerung in unseren gesellschaftlichen & wirtschaftlichen Strömungen lernen. Was [...]

Möglichkeits-Meer im Naturhistorischen Museum Wien

Am 8.10.2018 haben wir zwei Jubiläen gefeiert: Vor 35 Jahren bin ich in die Erwachsenenbildung gestartet und vor 20 Jahren habe ich mein Unternehmen "Impuls & Wirkung - Herbstrith Management Consulting GmbH" gegründet. Im Zusammenfluss mit 30 Jahren Tauchen mündet das im Möglichkeits-Meer. Geladen haben wir ins Naturhistorische Museum in Wien. Und das aus gutem [...]

Richtig oder falsch? Mit Widersprüchlichkeiten souverän 4.0 umgehen!

Von der Quantenphysik und dem Tauchen für die Paradoxien unseres Alltags lernen: Tertium non datur? Der Grundsatz der von unserer Kultur geprägten und uns prägenden Aussagenlogik lautet: Eine Aussage ist wahr oder falsch. Etwas Drittes gibt es nicht. Wir sind zu tiefst vom dichotomischen entweder-oder-Denken geprägt. "To be or not to be" ist die Informationsmenge [...]

Von |2018-11-28T16:52:27+00:0016. September 2018|Allgemein, Innovation, Tauchen|0 Kommentare

Gut im Fluss statt Workaholic

Als Ex-Workaholic ist nachhaltig-gesunde Leistungsstärke ein Lebensthema von mir. In Anlehnung an Paul Watzlawiks "Für jemanden, der nur einen Hammer kennt, schaut alles wie ein Nagel aus." hatte ich die Erkenntnis "Für eine Kämpferin schaut alles wie ein Kampf aus." Beim Strömungstauchen lernt man, dass man in beglückender Leichtigkeit mit vertrauensvollem Einlassen und kluger Selbststeuerung [...]

Parallelen zwischen Tauchen und Business – Slideshow in der „Die Presse“

Seit einiger Zeit verstehe ich mich als Business-Taucherin für langen Atem & kluge (Selbst-)Steuerung in den gesellschaftlichen & wirtschaftlichen Strömungen mit einem Leistungsspektrum fröhlich-bunt wie ein Korallen-Riff und das mit Tiefgang. Im Möglichkeits-Meer hat es jetzt den Lebensraum bekommen: Impuls & Wirkung erschließt die Weiten der Ozeane, die die Themen-Kontinente & -Inseln unserer KundInnen verbinden. [...]

Souverän 4.0 agieren: Raus aus der Perfektionismus-Falle

Anti-dichotomisches Denken: Für einen Vortrag „Kluge Selbststeuerung in den Strömungen der Pharmawelt: vom Strömungstauchen für die Zeit der Umbrüche lernen“ hat mich die Veranstalterin als "Frau der Widersprüchlichkeiten" anmoderiert. Tatsächlich haben mich schon als Jugendliche die Ambiguitäten der Bilder von Escher und der Relativitätstheorie so fasziniert, dass ich mich für das Doppelstudium Mathematik und Physik [...]

Unser Weihnachtsgeschenk für Sie: Die Geschichte von der Weihnachtskugel

Wir sind sehr dankbar, dass wir in unserem Beruf unsere Berufung gefunden haben: Menschen zu inspirieren & zu bestärken, ihre einzigartige Persönlichkeit zu entfalten und ihre individuellen Stärken in sinngeprägte Gemeinschaften einzubringen. Im Sinne unserer Dankbarkeit wollen wir auch einen Beitrag zum Allgemeinwohl leisten. Weil wir davon überzeugt sind, dass eine Kultur ohne Theater viel [...]

Selbststeuerung im Buddy-TEAM statt Partnerschafts-Passiv

Kennen Sie Aussagen wie „Wir müssen noch die Koffer packen.“ Oder „Wir sollten die Hecke wieder schneiden.“ Im Klartext heißt das: „Ich habe keine Lust. Bitte mach‘ es du!“ In diesen Fällen bedeutet „Wir müssen“ und genauso „Ihr müsst …“ die verteilte Verantwortungslosigkeit: Jeder könnte es machen und keiner fühlt sich angesprochen, wie es in [...]