Diversity Management

/Diversity Management

Die Flotte-Unterwasser-Lotte mehrt Ihre Möglichkeiten

erhellend & erheiternd: tiefgründiger, herzhafter, martimer Humor Im Herbst 2018 habe ich das Möglichkeits-Meer ergründet. Diesem ist jetzt die Flotten-Unterwasser-Lotte entstiegen - die noch einprägsamere clowneske Ausprägung meines Schaffens. Ihr Appell: "Lasst uns Humor viel ernster nehmen und g'scheit blödeln als beste Voraussetzung für Kreativität & Innovationskraft" Die Flotte-Unterwasser-Lotte würzt fundierte Inhale mit geistreich-inspirierendem Humor. [...]

Bitte anbeißen! Talente finden & binden: die besten Strategien für Ihr Unternehmen

Der Stellenmarkt ist unfair. Start-ups geben sich hip & cool. Sie duzen einfach. Doch wie schaffen es etablierte Firmen, mit Stellenanzeigen Talente zu überzeugen? Und das inkludierend & diskriminierungsfrei, korrekt gegendert & passend zur eigenen Firmenkultur. Vor längerem hat der Journalist Johannes Klostermeier für die Computer-Woche mit mir ein Interview zum Telefonverhalten im Service Desk [...]

Vielfalt beruht auf Einzigartigkeit – und macht überlebensstark

Sehr gerne habe ich die Einladung angenomen für den Hernsteiner 01/2019 zum Schwerpunktthema "Individualisierung" die Coverstory zu verfassen. Als Physikerin bin ich darauf konditioniert in Gegensatzpaaren zu denken. Zu diesem Thema habe ich 3 Dualitäten in den Mittelpunkt meiner Überlegungen gestellt: Individualisierung in einer globalisierten Welt Einzigartigkeit führt zur Vielfalt der/die Einzelne in einer Gemeinschaft Gegenläufige [...]

Interview-Video zu Leadership in der VUCA-Welt der Umbrüche

Seit mehr als 35 Jahren engagiere ich mich in der Erwachsenenbildung. "Vom Alten lernen Neues zu machen" ist für unsere Welt der Umbrüche von entscheidender Bedeutung. Führungskräfte sind einerseits selbst von den Turbulenzen gesellschaftlichen & wirtschaftlichen Strömungen erfasst und sollen andererseits ihrem Team Halt und Orientierung bieten. "Vielfalt macht überlebensstark." Diversifikation von Fähigkeiten steigert die [...]

12 Thesen für den Kulturwandel in der VUCA-Welt

Der 11. CIO Summit am 3. und 4.4.2019 stand unter dem Thema: „Talente bewegen ... be the influence“ Was braucht es, um Menschen zu inspirieren & zu bewegen? um Veränderungsbereitschaft zu fördern & die Innovationskraft zu stärken? Dazu Samy Molcho: "Sessel kann man auf der Sachebene verrücken. Menschen nur auf einer emotionalen Ebene." Und Peter [...]

Vereinbarkeit Familie & Beruf

Ich selbst bin Mutter einer Lieblingstochter und eines Lieblingssohnes. Vereinbarkeit von Familie und Beruf ist daher seit 1990 ein Lebensthema von mir. Life-in-Balance-Trainings für Frauen UND Männer, die ihre Familienverantwortung leben, gestalte ich daher besonders gerne. Aus eigener Erfahrung und Betroffenheit habe ich zunächst eine Sammlung Tipps für berufstätige Mütter  zusammengestellt. Diese gelten natürlich genauso [...]

Business Excellence braucht Männer UND Frauen

Anstelle des kontraproduktivem dichotomischen Machtspiel "Wer ist besser und wer ist wichtiger?" setzte ich anti-dichotomisch auf die  bereichernde Wirkung der Unterschiedlichkeit - in allen Dimensionen von Diversity. Eine in unserem privaten & beruflichen Leben in hohem Maße relevante Unterschiedlichkeit ist die zwischen Männern & Frauen. Werschätzendes Miteinander lässt mixed Teams higher performen! Für die ÖBB [...]

Bereichernde Vielfalt

Im Tierreich gibt es viele Beispiele von Symbiosen, die allen Beteiligten Nutzen bringen. So buddelt der Knallkrebs das gemeinsam bewohnte Loch frei während die Partnergrundel wachsam vor Gefahren warnt. Homogene Teams fühlen sich häufig harmonischer. Doch Unterschiedlichkeit macht kreativ. Albert Einstein: "Wenn 2 immer einer Meinung sind, ist einer überflüssig." Projektteams leben z.B. von der [...]

Wertschätzendes Miteinander der Generationen als Brücke über die Digitale Kluft

Selbst 1961 geboren zähle ich zu den „Baby-Boomern“ und den „Digital Migrants“. Doch mit den „Digitalen IndividualistInnen“ der vielzitierten Generation Y und Z bzw. Millennials weise ich mehr Ähnlichkeiten auf als diese mit den gleichaltrigen „Adaptiv-Pragmatischen“ oder „Konservativ-Bürgerlichen“. Als 22-jährige habe ich erlebt, was es heißt, sich als junger Mensch Gehör bei deutlich Älteren zu [...]