Beim Tauchen genieße ich immer wieder das schwerelose Schweben. Abtauchen in den Ozean und alle Last fällt ab.

Als Business-Taucherin habe ich es mir zur Aufgabe gemacht, für mehr Leichtigkeit auch in belastenden beruflichen & privaten Situationen zu sorgen.

In diesem Sinne lade ich Sie ein, in mein Möglichkeits-Meer einzutauchen. Den Kopf ins Meer der Möglichkeiten statt in den Sand zu stecken.

Den Möglichkeiten der Leichtigkeit auf den Grund zu gehen, war auch meine Motivation, Neurowissenschaft an der Academy of Neuroscience in Köln zu studieren. Titel meiner Masterarbeit:

„In freudvoller Leichtigkeit mehr bewirken:
Flow aus neurowissenschaftlicher Sicht“

bullet-15

Pimp your Brain:
Bei gleichem oder sogar weniger Einsatz
mehr bewirken – und das in beglückender Weise

Seit vielen Jahren begleitet mich die Gedankenwelt des Bestsellers von Vera Birkenbihl

Stroh im Kopf?
Vom Gehirn-Besitzer zum Gehirn-Benutzer

Davon inspiriert ist auch unser Buch

leistungsstark & lebensfroh

inkl. der

Toolbox für nachhaltigen Erfolg,
heiter-souveräne Leichtigkeit,
und empathische Lebensfreude

In Kombination der aktuellen Erkenntnissen der Neurowissenschaft mit unseren langjährigen Erfahrungsschätzen – vor knapp 40 Jahren bin ich in die Erwachsenenbildung gestartet und habe begonnen mich intensiv mit der praktischen Nutzung psychologischer Erkenntnisse zu befassen – habe ich ein neues Training entwickelt:

„Vom Stress in den Flow
Aufblühen statt Ausglühen“

entwickelt.

Mehr Informationen zum Training finden Sie hier.

bullet-15

Aufblühen oder Ausglühen

Als Ex-Workaholic – ich habe enthusiastisch-intensiv Mathematik & Pyhsik studiert – ist das Thema gesunde Leistungsstärke versus krankmachender Leistungsdruck ein Lebensthema von mir.

In der Grant Study: Study of Adult Development werden in einer schon mehr als 50-Jahre andauernden Langzeitstudie die Einflussfaktoren auf Lebensglück & -dauer auf breiter Basis erforscht. Als entscheidende Faktoren wurden erhoben:

  • Aufgaben haben: stimmig zu Gaben (= Talenten)
    in Hingabe Sinnvolles schaffen Fähigkeit, geben zu können
    in Altruismus für andere & das Gemeinwohl agieren
  • Glauben: Spiritualität & Glaubensrituale
    auch spirituelle Agnostiker*innen & Pratizierende der sekulären Spiritualität
  • Loslassen von Menschen, Dingen, Aufgaben, Vorstellungen, Erwartungen,…
  • Liebe: Fähigkeit, sich selbst & andere(s), Leben & Universum zu lieben

Besonders spannend ist dabei die Kombination des 1. und 3. Punktes:
Es braucht eine gesunde Balance, um einerseits im Flow zu versinken & andererseits loslassen zu können – alles zu seiner Zeit. Meine Trainings zum Lotus-Effekt tragen häufig auch den Untertitel „Gesunde Balance zwischen engagierter Identififikation & empathischer Distanz“. Die Ausgewogenheit zwischen entschlossenem Zupacken & vertrauensvollem Zulassen steht häufig im Fokus meiner Gedankenwelt.

Schau auf dein Herz
es schlägt für dich

Vor einem Jahr habe ich die Ausbildung zum „Professional der Herzratenvariabilität“ abgeschlossen. Auf Basis von 24-Stundenmessungen des Herzschlags kann damit meine Coachees darin unterstützen, im wahrsten Sinne auf ihr Herz & ihre gesunde Leistungsstärke zu schauen.

Die Aktivierung des autonomen Nervensystem wird auf Basis dieser Messung durch das Lebensfeuer veranschaulicht. Damit kann man erkennen, in welchen Situationen man im Flow leistungsstark aufblüht und wo Gefahr droht auszuglühen.

Mehr dazu finden Sie in diesem Blogbeitrag:

Monika Herbstrith-Lappe

Über: Monika Herbstrith-Lappe

Geschäftsführende Unternehmerin von Impuls & Wirkung – Herbstrith Management Consulting GmbH, High Performance Coach, Keynote Speaker, Top Trainerin, Certified Management Consultant, Autorin von Büchern und Fachartikeln