Ute Maurnböck-Mosser hat vom 2. bis 4.6.2020 das Radiokolleg auf dem österreichischen Kultursender Ö1 gestaltet. Das Thema:

Das Meer
Ort der Sehnsucht, Ort der Gesetzlosigkeit.

Was macht das Meer für uns Menschen zum Sehnsuchtsort? Um die Faszination der Ozeane zu ergründen, hat Ute Maurnböck-Mosser auch mit mir ein ausführliches Interview geführt. Einerseits über die Faszination des Tauchens & andererseits über mein Konzept des Möglichkeits-Meeres.

Schon Johann Wolfgang von Goethe war von der Weite & Tiefe des Meeres inspiriert. So heißt es in Faust II:

„Das freie Meer befreit den Geist“

Das Meer als Ort der Möglichkeiten

Henrik Ibsen in „Die Frau vom Meer“:

Hätten sich die Menschen zuerst an ein Leben auf dem Meer gewöhnt, – oder im Meer,
dann wären wir vielleicht vollkommener als jetzt.
Besser & glücklicher.“

Wie ich die maritime Gedankenwelt nutze, um Menschen mit meinem Möglichkeits-Meer zu inspirieren & zu bestärken können Sie hier nachlesen:

Meer-Möglichkeiten

Hier können Sie das Radiokolleg „Das Meer“ noch bis Dienstag nachhören.

Monika Herbstrith-Lappe

Über: Monika Herbstrith-Lappe

Geschäftsführende Unternehmerin von Impuls & Wirkung – Herbstrith Management Consulting GmbH, High Performance Coach, Keynote Speaker, Top Trainerin, Certified Management Consultant, Autorin von Büchern und Fachartikeln