Entkatastrophisieren

/Schlagwort: Entkatastrophisieren

Sei die Veränderung, die du dir wünscht

Liebend gerne hätten wir gerne mehr Einfluss auf unsere gesellschaftlichen & wirtschaftlichen Strukturen. Doch da ist unser Einfluss beschränkt. Also unterstützen wir Menschen, dass sie innerhalb der Strukturen wie sie nun einmal sind, freudvoll vorankommen und dabei wohl-auf bleiben. Vom Strömungstauchen können wir viel für kluge (Selbst-)Steuerung in unseren gesellschaftlichen & wirtschaftlichen Strömungen lernen. Was [...]

Gut im Fluss statt Workaholic

Als Ex-Workaholic ist nachhaltig-gesunde Leistungsstärke ein Lebensthema von mir. In Anlehnung an Paul Watzlawiks "Für jemanden, der nur einen Hammer kennt, schaut alles wie ein Nagel aus." hatte ich die Erkenntnis "Für eine Kämpferin schaut alles wie ein Kampf aus." Beim Strömungstauchen lernt man, dass man in beglückender Leichtigkeit mit vertrauensvollem Einlassen und kluger Selbststeuerung [...]

Heiter-souveräne Gelassenheit statt Perfektionismus

Nicht nur Frauen neigen zu den Fallen Bescheidenheit und Perfektionismuss. Weit offen steht daher die Falle des schlechten Gewissens. Wir nehmen uns Rückschläge und Misserfolge zu sehr zu Herzen. Dem weit verbreiteten Spruch: „Niederfallen, aufstehen, Krone zurechtrücken und weitergehen.“ fehlt etwas Essentielles: Nämlich die Reflexion, was lerne ich daraus und was mache ich beim nächsten [...]

Kluge Selbst-Steuerung, um souverän ein Team zu führen

Vom Strömungstauchen für das Business lernen Beim Tauchen mit Strömung kann man Eigenwirksamkeit intensiv trainieren: Einerseits wird man durch die Strömung massiv fremdgesteuert und andererseits kann man durch die Veränderung der Körperhaltung und Flossenstellung die eigene Bewegung steuern. Kein Nachteil ohne Vorteil: dort wo starke Strömung vorherrscht, sind häufig auch viele und große Fische. Lesen [...]