Überlebensfähigkeit

Startseite/Überlebensfähigkeit

Kluge (Selbst-)Steuerung in turbulenten Zeiten

Auch wenn wir wieder in etwas ruhigeren Gewässern unterwegs sind, sind nach wie vor viele auch mental & emotional sehr gefordert. Diese Menschen wollen wir auch weiterhin ermutigen & unterstützen: Sich selbst & andere souverän auf Erfolgskurs FÜHREN auch & gerade in Umbruchzeiten Im militärischen Führungsverfahren zieht man sich auf den Feldherrnhügel zurück, [...]

Lebensfeuer hüten & pflegen

Freudvoll brennen - ohne auszubrennen: Als Ex-Workaholic ist nachhaltig-gesunde Leistungsstärke ein Lebensthema von mir. Ich bin sehr begeisterungsfähig & entdeckungsfreudig. Schnell bin ich für ein Thema Feuer & Flamme. Darum weiß ich, dass ich kluge Selbst-Steuerung brauche, damit mein Feuer der Begeisterung nicht zum Strohfeuer verkommt & ich nicht ausbrenne. Als Physikerin ist [...]

ICH- & WIR-Sein

Das zentralen menschlichen Grundbedürnis der Zugehörigkeit leidet gerade massiv unter den Einschränkungen im Zusammenhang mit Social Distancing zur Eindämmung der Verbreitung der Corona-Viren. Wir brauchen dringend Social Solidarity - unter Einhaltung von Hygienemaßnahmen - inkl. Physical Distancing. Die Evolutionspsychologie geht nämlich davon aus, dass wir Homo Sapiens uns durchgesetzt haben, weil wir soziale [...]

Vertrauen & Zuversicht, Gelassenheit & Kreativität im Umgang mit Ungewissheit

Wir sind sehr gewohnt zu planen. Wenn sich für uns Entscheidendes unserem Einfluss & unserer Kontrolle entzieht, führt das häufig zu emotionalem Stress. Die aktuelle Pandemie ist eine Demutsübung für unsere westlichen Welt mit unserer Leistungsgesellschaft, Sie führt uns vor Augen, wie sich manches - wie z.B. der Coronavirus - auch unseren hochtechnologisierten Gestaltungsmöglichkeiten [...]

Von |2020-04-10T12:30:28+02:0010. April 2020|Allgemein, Gelassenheit, Glück, Kreativität, Souveräne Gelassenheit, Souveränität, Storytelling, Stressmanagement, Stressresistenz, Über-Lebens-Set, Überlebensfähigkeit, VUCA|Kommentare deaktiviert für Vertrauen & Zuversicht, Gelassenheit & Kreativität im Umgang mit Ungewissheit

Den Kopf ins Möglichkeits-Meer statt in den Sand stecken

Ich glaube an unser lernfreudiges Hirn. Von daher halte ich es mit Seneca: "Fang nie an aufzuhören, hör nie auf anzufangen." Und in meinen Trainings & Coachings stelle ich gerne die "Sicker-Frage": "Wann hast du zum letzten Mal etwas völlig Neues gemacht?" "Sicker-Fragen" sind Fragen, die man langsam sacken lassen soll, damit sie anhaltendes [...]

Von |2020-04-06T15:44:02+02:005. April 2020|Aktuelle Veranstaltungen, Events & Auszeichnungen, Lebensfreude, Lernfreude, Resilienz, Stressmanagement, Stressresistenz, Überlebensfähigkeit, Veränderungsbereitschaft|Kommentare deaktiviert für Den Kopf ins Möglichkeits-Meer statt in den Sand stecken

Gutes Durchtauchen grimmiger Zeiten

Nicht nur  Corona-Viren sind ansteckend, sondern auch Ängste & Aggressionen, Frustration & Antriebslosigkeit, etc. Unsere Gefühle können wir uns nicht aussuchen. Sehr wohl können wir aber steuern, wie wir mit ihnen umgehen. Und psychisch gesunde Menschen verfügen über funktionierende Spiegelneuronen: die Emotionen der anderen färben auf uns ab. Kluge Selbststeuerung ist gefragt. Neben den medizinischen [...]

Die Kompetenz, Unterstützung anzunehmen

Viele erfolgsorientierte Menschen sind vom Stressverstärker „Sei stark!“ geprägt. Natürlich versucht man zunächst, sich selbst zu helfen. Das ist auch gut so. Eigenwirksamkeit & Eigenverantwortung zu stärken ist von zentraler Bedeutung für souveräne Unternehmens- & Lebensführung. Zur Falle wird es, wenn man dann Hilfe anzunehmen als eigene Schwäche interpretiert. Denn das Gegenteil stimmt: Sich Unterstützung [...]

Von |2020-02-12T17:06:03+01:0012. Februar 2020|(Self-)Leadership, Beziehungen, Burnout Prävention, Dankbarkeit, Leichtigkeit, Souveräne Gelassenheit, Stressmanagement, Überlebensfähigkeit|Kommentare deaktiviert für Die Kompetenz, Unterstützung anzunehmen

In wertschätzend-kritischer Zuversicht Gefahren begegnen

Unser Hirn ist optimiert, um bestmöglich unser Überleben zu sichern. Allerdings waren die Rahmenbedingungen während der Entwicklung unseres Hirns die des Rudels in der Steppe. Angst ist das intensivste Gefühl in unserem Hirn – soll es doch vor Gefahren schützen. Stress erzeugt Tunnelblick. Das schränkt unsere Wahrnehmungsfähigkeit drastisch ein und hemmt unsere rationale Denkleistung. Die [...]

Wissend in die Ungewissheit führen

Etablieren einer Mutkultur gegen Veränderungsängste: „Sicher ist, dass nichts sicher ist. Selbst das nicht.“ dieser Ausspruch von Joachim Ringelnatz bringt die aktuellen Zukunftsprognosen auf den Punkt. Digitale Transformation, Künstliche Intelligenz, Internet of Things, Nanotechnologie, gesellschaftliche Entwicklungen, Klimawandel … bewirken Umbrüche, deren Auswirkungen wir nur ansatzweise ahnen können. Wie kann man vorausschauend dem nicht Absehbaren begegnen? [...]

Heiter-souveräne Leichtigkeit durch bestärkenden Auftrieb

Eine der Faszinationen des Tauchens besteht darin, dass man schwerelos schwebt. Das kann man, wenn man das angeschnallte Tauchjacket mit so viel Luft füllt, dass der Auftrieb des verdrängten Wassers das Gewicht des Körpers und der Ausrüstung ausgleicht. Erfahrene Taucher*innen wie wir können sich durch Vergrößerung des Lungenvolumens über Hindernisse mühelos hinwegatmen. Was verleiht im [...]