Martin Andenmatten, Service Management Forums Schweiz, hat mich zur Podiumsdiskussion eingeladen:

„Führt Digitalisierung zu Entmenschlichung
oder wie kann das Gleichgewicht sichergestellt werden?“

Ich vertrete die Thesen:

  • Durch die Digitalisierung braucht es MEHR Social Skills der Mitarbeiter*innen.
  • Menschliche Begegnungen werden aufgewertet, wenn automatisierte Routinen den Mitarbeiter*innen den Rücken stärken.
  • An den Verbindungsstellen der Menschen mit der sogenannten Künstlichen Intelligenz braucht es menschliche Intelligenz.

bullet-15

Monika Herbstrith-Lappe

Über: Monika Herbstrith-Lappe

Geschäftsführende Unternehmerin von Impuls & Wirkung – Herbstrith Management Consulting GmbH, High Performance Coach, Keynote Speaker, Top Trainerin, Certified Management Consultant, Autorin von Büchern und Fachartikeln