Beherzt mein Leben gestalten – Unerfreuliches weniger zu Herzen nehmen

/Beherzt mein Leben gestalten – Unerfreuliches weniger zu Herzen nehmen

Beherzt mein Leben gestalten – Unerfreuliches weniger zu Herzen nehmen

Gute Nachricht:
Lebensfreude & Zufriedenheit, Glück & Erfüllung, Zuversicht & Selbstvertrauen, Spaß & Humor ist zwar epigenetisch erblich, gibt es aber auch im 2. Bildungsweg!

Das schlimmste Gefängnis vieler Menschen ist allerdings die Angst, was andere über sie denken. „Mach es allen Recht. Sei beliebt.“ ist ein weit verbreiteter Stressverstärker.

„Ach hätte ich den Mut gehabt, mein eigenes Leben zu führen, und nicht nur die Erwartungen der anderen zu erfüllen bzw. in vermeintlicher Sicherheit zu verharren.“ steht im Buch „Fünf Dinge, die Sterbende am meisten bedauern“ der Sterbensbegleiterin Bronnie Ware an 1. Stelle.

„Sagt der Sterbende zum Tod: „War das mein Leben?“
Sagt der Tod zum Sterbenden: „Es ist das, was DU aus DEINEM Leben gemacht hast.“

Nehmen Sie es wörtlich und das Lenkrad Ihres Lebens in die Hand: „Mein Leben FÜHREN!“

bullet-15

Dazu bekommen Sie Nachdenk-Fragen mit auf Ihre Lebensreise:

„Beherzt mein Leben gestalten“:

  • Weißt du noch, wer du warst bevor dir die Welt erzählt hat, wer du sein sollst?
  • Bist du der Mensch, mit dem du den Rest deines Lebens verbringen möchtest?
  • Lebst du oder wirst du gelebt?
  • Wer sitzt in meinem Leben am Lenkrad?
  • WOFÜR brennst du?
  • Was sind DEINE Quellen des Auftankens?

„Unerfreuliches weniger zu Herzen nehmen“:

  • Wie werde ich in einiger Zeit auf diese Episode blicken?
  • So eine unglaubliche Geschichte: Wem könnte ich sie erzählen?
  • Was mag wohl in diesem Menschen vorgehen?
  • Welche Muster in mir werden aktiviert?
  • Welche Lernaufgabe für mich steckt dahinter?
  • Wie viel Ärger ist es mir Wert?

bullet-15

 

Kosten Sie Ihre Glücksmomente aus und gehen Sie zu Ärgernisse in gesunde empathische Distanz.

„Wenn wir uns alles zu Herzen nehmen,
verschütten wir vieles, was uns wirklich am Herzen liegt.“

Ernst Ferstl

Überwinden Sie die erlernte Hilflosigkeit und lösen Sie die Fesseln in Ihrem Kopf. JETZT ist genau der richtige Zeitpunkt für Veränderungen. Unser Lernfreudiges Hirn ermöglicht es, dass wir kontraproduktive einengende Glaubenssätze in wertvolle Erfahrungsschätze umpolen.

bullet-15

Meine 10 Expertinnen-Tipps für beglückende Lebensfreude, heiter-souveräne Gelassenheit sowie gegen Ärger und Kränkung finden Sie auf der Seite der Niederösterreischen Gebietskrankenkasse.

Nachlese zum Downloaden

bullet-15

Im Rahmen ihres Gesundheitspräventionprogramms gestalte ich an 21 Abenden an unterschiedlichen Orten in ganz Niederösterreich ca. 2-stündige Impuls-Referate.

Nähere Informationen
Sie können kostenlos daran teilnehmen und ich freue mich, wenn wir uns an einem der Abende sehen!

bullet-15

 

Monika Herbstrith-Lappe

Über: Monika Herbstrith-Lappe

Geschäftsführende Unternehmerin von Impuls & Wirkung – Herbstrith Management Consulting GmbH, High Performance Coach, Keynote Speaker, Top Trainerin, Certified Management Consultant, Autorin von Büchern und Fachartikeln

2 Comments

  1. […] sind dafür Anregungen in meinem Blog „Beherzt mein Leben gestalten – Unerfreuliches weniger zu Herzen nehmen“ […]

  2. […]  Beherzt mein Leben gestalten – Unerfreuliches weniger zu Herzen nehmen […]

Hinterlassen Sie ein Kommentar